Die aus verschiedenen Musikformationen wie z.B."Dauerstress" und "Van Teichmann" bestens bekannten Musiker Peter Teichmann und Klaus Hofsäss starteten vor rund zwei Jahren ein zusätzliches Bandprojekt, der ganz anderen Art.
Als Chanson-Duo Peter & Klaus widmen sie sich Liedern, die Geschichten erzählen.
Mal lustig, mal nachdenklich und hintersinnig. Sie interpretieren die teils bekannten und teilweise auch selten gespielten Songs einfühlsam und auf das Wesentliche verdichtet.

Peter Teichmann singt die Songs nicht nur – er lebt sie und wird dabei genial einfühlsam von Klaus Hofsäss am Piano begleitet. Ein wohltuender Sound in Zeiten häufig überproduzierter Musiktitel. Und dieser Stil findet immer mehr Anhänger. Doch auch das Repertoire von Liedermachern wie Klaus Hoffmann, Reinhard Mey, Stephan Sulke, und Mario Hene, um nur einige zu nennen, reizt die beiden.

Peter &  Klaus

Bis jetzt gebuchte Termine in 2017

Unplugged bei den Affentaler Winzer
31. März 2017 - Beginn 20.00 Uhr
Im attraktiven Ambiente der Affentaler Winzer. Dabei dürft Ihr in der Weinlounge exzellente Affentaler Premiumweine genießen. Es gibt dazu Gaumenfreuden für den kleinen Hunger. 
Kostenbeitrag: 20 € inkl. Weinpass für 8 Weine (Speiseangebot nicht inklusive) Voranmeldung notwendig!

2. Liederabend im ilgrande in Bühl
12. Mai 2017 - Einlass ist 18:00 die Musik startet um 21:00 Uhr
Das wird eines dieser Hautnah Konzerte wie ihr sie kennt - wir geben unser Bestes
und ihr lasst euch von Iris und ihrem Team verwöhnen. Reservierung erwünscht. Weitere Infos folgen!

Liederabend im Zuckerbergschloss Kappelrodeck
25. August 2017 - Weitere Infos folgen

Liederabend im Mühlencafe in Willstätt
20. Oktober 2017 - Weitere Infos folgen

Liederabend im Gewölbekeller Bühlertal

21. Oktober 2017 - Einlass ist 19:00 Beginn: 20:00 Uhr

4. Liederabend im "Wirtshaus Schwanen" in Bühl
vorauss. im November 2017, weitere Infos folgen


Weitere Infos hier: ww.facebook.com/events/1379895285355132/


Kontakt: Peter & Klaus • Fon: 07223 807493 • Fax: 07223 80749
https://www.facebook.com/peterundklaus